Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry

Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry

Ihr Roman „Die unwahrscheinliche Reise des Harold Fry“ war eine literarische Offenbarung. Niemals hätte ich es damals für möglich gehalten, dass die Engländerin Rachel Joyce nach einem weiteren Roman („Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte“), eine Art Fortsetzung folgen lassen würde, die man auch als eine Ergänzung bzw. Vervollständigung bezeichnen könnte. Zwanzig Jahre ist es ... Mehr lesen »

Passagier 23

Passagier 23

Mit seinem neuen Buch „Passagier 23“ hat Sebastian Fitzek es wieder geschafft, eine an tatsächlichen Realitäten orientierte Geschichte zu erzählen, die einem stellenweise das Blut in den Adern gefrieren lässt. Aus der Nachricht, dass in jedem Jahr weltweit etwa zwei Dutzend Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen verschwinden, konstruiert er eine Story, die davon ausgeht, dass nicht ... Mehr lesen »

Hundert Tage Tibet – York Hovest

Hundert Tage Tibet – York Hovest

Das Versprechen “Die ungewöhnlichsten Momente führen uns manchmal auf Wege, die wir niemals von allein gefunden hätten.“ Eigentlich lebt York Hovest in einer ganz anderen Welt: Modefotograf ist er, erfolgreich dazu. Bis er 2011 den Dalai Lama auf dessen Deutschlandreise begleitet. Da geschieht etwas Ungewöhnliches: Hovest, offenbar tief beeindruckt und berührt von dieser persönlichen Begegnung, ... Mehr lesen »

Kalender-Special 2015 – Teil 5

Kalender-Special 2015 – Teil 5

Lieblingsrezepte Jede Woche eine neue Kochidee Die Standardüberlegung, was frau oder man kochen könnte findet in diesem 21×30 cm großen Hochformatkalender 53 Mal eine Antwort. Jedes Wochenblatt zeigt eine appetitliche Farbabbildung des auf der Rückseite abgedruckten Rezeptes. Dort ist in einer Einkaufsliste zusammengestellt, welche Zutaten nötig sind, um das in einer zweiten Spalte daneben in ... Mehr lesen »

Schwarze Katzen

Schwarze Katzen

In fast jährlichem Rhythmus legt die Schriftstellerin Felicitas Mayall einen Band ihrer Serie um die Münchner Kommissarin Laura Gottberg und ihren Freund, den Commissario Angelo Guerrini aus Siena vor. Die beiden verbindet eine durchaus schwierige Fernbeziehung, weil sie sich –übrigens auch in diesem neuen Band noch nicht wirklich – entscheiden können, richtig zusammenzuleben. Vor allen ... Mehr lesen »

Kalender-Special 2015 – Teil 4

Kalender-Special 2015 – Teil 3

Kalender-Special 2015 – Teil 3

Food Landscapes 2014 Lukullische Landschaften Die Bilder dieses Kalender gehören vermutlich zum Kreativsten, was Kalenderkunst zu bieten hat. Monat für Monat zeigt sich eine märchenhafte, mystisch-phantasievolle Landschaft von anhaltender Ausstrahlung und emotionaler Wirkung und man sehnt sich bisweilen an den einen oder anderen Ort. Doch niemand wird je an einen der gezeigten Orte gelangen, denn ... Mehr lesen »

Kalender-Special 2015 – Teil 2

Kalender-Special 2015 – Teil 2

Der erste Teil des Kalender-Specials erschien auf literature.de Earth to Earth 2015 Natürlich vergängliche Kunst Der Künstler Martin Hill zeigt in dem 54×48 cm messenden Jahreswandschmuck nicht nur herrliche Landschaftsauschnitte, welche ohnehin schon ausreichend ausdrucksstark wären, sondern setzt diesen natürlichen Highlights durch seine aus Naturmaterialien gestalteten Objekte eine strahlende Spitze auf. Sensibel greift Hill die ... Mehr lesen »

Unsere schöne, zerbrechliche Welt

Unsere schöne, zerbrechliche Welt

Bilder und Berichte eines National- Geographic- Fotografen Sicher nicht ohne Grund widmet Essick sein Buch „unseren Kindern, Enkelkindern und nachfolgenden Generationen“: sie werden es sein, die sich mehr denn alle Generationen zuvor um Natur und Schöpfung werden bemühen müssen, sie erben die Versäumnisse von Gestern und Heute. Egal, was es ist, die Gefahren der Atomkraft, ... Mehr lesen »