Ultimative Reiseziele für Zwei

Ultimative Reiseziele für Zwei
Ultimative Reiseziele für Zwei

„Ultimativ“, danach kommt dann eigentlich nichts mehr …. , also: schon im Titel geht es hoch hinaus. „Wir sind gesund, haben ein paar Ersparnisse und uns- wann sollen wir die Welt entdecken, wenn nicht jetzt?“ Es ist die Flitterwochen- Weltreise von Mike und Anne Howard und sie wird fünf Jahre dauern und 75 Ziele ansteuern. Das ist schon außergewöhnlich. Nein, es sei nicht nur ein Buch für Alleinreisende, so schreiben sie im Vorwort, das Buch betreffe die Liebe zueinander und zum Reisen.

‚Es handelt davon, Beziehungen durch Handlungen zu vertiefen und das Abenteuer zu einem Teil des gemeinsamen Lebens zu machen.‘ Wagemutig, wissbegierig und bereit für eine Herausforderung sollte man schon sein, denn es ist alles andere als eine ‚normale’ Reise: sei es die Fahrt mit einem Heißluftballon über die schroffen Feenschornsteine in Kappadokien in der Türkei, ein Anstoßen mit Champagner in heißen grönländischen Thermalquellen, oder ein Sonnenuntergang über der Marigot- Bucht der Kleinen Antillen, „der oft als der schönste in der Karibik beschrieben wird.“, oder gar eine Spa- Behandlung in einem australischen Wasserfall.

Alle Ziele der beiden jungen, verliebten Reisenden haben irgendwie mit Genuss zu tun, für die Augen, die Ohren und alle anderen Sinne. Ziele, die so außergewöhnlich sind, dass sie sich wie Perlen aneinanderreihen in diesem ausgesprochen schönen Buch. Ein Buch, das durch Idee natürlich, aber dann auch durch seine Gliederung an den einzelnen Reisezielen besticht: eine kurze textliche Einleitung, dann folgen Hinweise auf die beste Reisezeit, die Frage der Übernachtung, der romantische Aspekt wird natürlich nicht vergessen und schließlich noch eine Handvoll Tipps für „Abenteuer für Paare“: „Beim Reisen entstehen Erinnerungen, an die ihr für den Rest eures Lebens mit einem Lächeln zurückdenken werdet.“

Also: nicht zu lange warten, denn: „Je mehr Zeit vergeht, desto mehr werdet ihr auf Komfort Wert legen und desto unwahrscheinlicher wird es sein, dass ihr die unberührten, wilden Ecken der Erde erreicht. Fordert euch selbst heraus und verlasst die federweichen Touristenpfade….“ Ach ja, ich weiß, wovon die beiden reden, noch einmal 30 sein, Manches anders machen….
Letztlich- und so tröste ich mich: dieses knapp 300 Seiten starke Buch ist aber auch für all jene geeignet, die eben den Komfort des heimischen Leseplatzes als Ausgangspunkt für Gedanken- und Fantasiereisen nehmen, nimmt es doch mit an Orte, die nicht zu gängigen oder populären Reisezielen auf diesem Globus gehören- wie eine Schlittenfahrt in Zentral- Vermont, um dann bei Kerzenlicht und knisterndem Kaminfeuer ein 5-Gang-Menü mit regionalen Köstlichkeiten zu genießen. Vermont übrigens war für die beiden Autoren jener Ort, an dem sie sich das Ja-Wort gaben.

Das Buch ist wunderschön bebildert, bietet neben Fachinformationen auch viel Persönliches und Nützliches: welche Reiseaccessoires benötigt man, wie packt man was am besten, welche Finanzmittel nimmt mit, welche Kontaktmöglichkeiten gibt es für preiswerte Unterkünfte. Besonders attraktiv: die vielen Adressen und Webseiten, die „kreative Kontakte zu den Einheimischen“ schaffen vereinfachen sollen.

Und wenn sich durch die Lektüre des sehr animierenden Bildbandes Ideen und Träume wie ein Virus ausbreiten, dann wird es ganz schnell Zeit, ein Reisekonto anzulegen. „Gemeinsam neugierig sein, Träume verwirklichen und das Leben hochleben lassen- das ist die ultimative Reise für zwei.“

 

Ultimative Reiseziele für Zwei
Außergewöhnliche Erlebnisse und Abenteuer auf allen Kontinenten
Mike & Anne Howard
Verlag National Geographic
ISBN: 9783866906891
288 Seiten, Preis: 29,99 Euro

Beim Buchhändler vor Ort bestellen:



Hier direkt kaufen

oder bei amazon

 

Anzeige



Über Barbara Wegmann 88 Artikel
Viele Jahre Redakteurin und Moderatorin beim Hörfunk, mittlerweile freie Journalistin und Sprecherin für Blinde und Sehbehinderte, Großer Fan von schönen Kinderbüchern, Bildbänden und fesselnden Krimis. Und das Schönste: die Neugier auf neue Bücher wird man einfach nicht mehr los.......

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*