Papier – Material, Medium und Faszination – Neil Holt, Nicola von Velsen

Papier - Material, Medium und Faszination - Neil Holt, Nicola von Velsen
Papier - Material, Medium und Faszination - Neil Holt, Nicola von Velsen

Die ‚emotionale Geschichte, das praktische Wissen und überraschende Aspekte’ von Papier möchte der Bildband darstellen und das macht er auf grandiose Weise: aufwendig gestaltet, auf ganz besondere Art gebunden, übersichtlich in der Präsentation, gewinnen die gut 270 Seiten einem Thema ungeahnte Aspekte ab, überraschen mit vielseitigen Informationen und machen Lust und Laune auf ein uraltes Medium und Material. Nur: das mit dem Layout hätte etwas spannender und attraktiver sein können, das Buch bleibt in der Darstellung des fantastischen Themas sehr bieder und ideenlos. Dennoch, die Geschichte und unverwüstliche Beständigkeit von Papier, auch in digitalisierter Welt, mit Laptops, Tablets, Touchscreen oder eReadern, sie beeindruckt und wertet ein Material, mit dem wir so selbstverständlich in allen Bereichen des Lebens umgehen, berechtigt wieder auf.

Was ist Papier letzten Endes? Eine Suppe. Eine Fasersuppe, die man flach verteilt und dann entwässert.“ Diese Fasersuppe, deren Geschichte bis in die Zeit vor Christi Geburt zurückreicht, hat eine wechselvolle Geschichte, aber eine beeindruckende Karriere: das Buch fasst alle Bereiche von Verpackungspapieren, Karton und Pappe, Grafischen Papieren, Block, Briefumschlag und Buch, Hygienepapier und Spezialpapieren zusammen, erzählt vom Handwerk des Papierschöpfens, von Lochkarten und Papiergeld, vom Daumenkino und Installationen aus Papier, von Buntpapieren, bunt gestalteten Papierhüllen, Popup-Kreationen und Büchern natürlich. Von Prominenten und Notizen…und Zetteln. „Seine ersten Nachkriegserzählungen notierte Arno Schmidt in papierarmen Zeiten auf einem Block mit Telegrammformularen. Später sammelte er Zigarrenkistchen oder leimte Schubfächer zusammen, die mit bunten Reitern versehen wurden. Arno Schmidts berühmt gewordener Zettelkasten“.

Ob es das Notenpapier ist, das Küchenpapier, die tägliche Zeitung oder der gelbe Memory- Zettel, mit Papier gehen wir alle jeden Tag oft um, was wäre unser Alltag ohne dieses Produkt aus „Fasersuppe“. Durch sein auf attraktive und unterhaltsame Art bewusst machen, durch die üppige Sammlung von Anwendungsbereichen ist der Bildband ausgesprochen kurzweilig und man lernt zudem eine Menge, spätestens beim Kapitel Papiersorten von A-Z: von Altpapier bis Zigarettenpapier, von flammfestem Papier bis zu Teebeutelpapier, über alles Hintergründe, Zusammensetzung und Anwendungsbereiche. Wie wird Papier hergestellt, welche Inhaltsstoffe gibt es, worum handelt es sich bei Washi-Japanpapier? Wer sich bewusst in seinem Alltag umschaut spürt plötzlich: es wurde höchste Zeit, für ein Buch zum Thema „Papier“.

 

Neil Holt, Nicola von Velsen
Papier
Material, Medium und Faszination
Verlag Prestel
ISBN: 9783791383057
272 Seiten, Preis: 38,00 Euro

Beim Büchhändler vor Ort kaufen



Hier direkt kaufen

oder bei amazon

Anzeige



Über Barbara Wegmann 72 Artikel
Viele Jahre Redakteurin und Moderatorin beim Hörfunk, mittlerweile freie Journalistin und Sprecherin für Blinde und Sehbehinderte, Großer Fan von schönen Kinderbüchern, Bildbänden und fesselnden Krimis. Und das Schönste: die Neugier auf neue Bücher wird man einfach nicht mehr los.......

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*