Drive Your Adventure- Ein Roadtrip im Van quer durch Europa

Drive your Adventure - Knesebeck
Drive your Adventure - Knesebeck

„Ganz Europa mit dem Camper bereisen- und das sechs Monate, durch 24 Länder und über 35 000 Kilometer.“ Könnte das reizen? Na, dann sollten Sie sich vertiefen in 320 unterhaltsame und attraktiv bebilderte Seiten. Vorsicht, die können Sehnsüchte wecken!

„Einfach einsteigen, losfahren, den Alltag hinter sich lassen und die Freiheit, Weite und Vielfalt Europas erleben“, das sind Träume, die sich immer mehr Menschen erlauben und erfüllen. Urlaub mit dem Wohnmobil oder wie hier im VW Bus, sie werden immer beliebter. Ich gebe zu, im ersten Moment denkt man an einen ganz alten VW- Bus, an die so unvorhersehbaren Abenteuer unterwegs, an nicht geplante Reparaturen, an unvorhergesehene Ziele, die man so gar nicht eingeplant hatte, an das Glück, wenn der alte Bus das Reiseabenteuer dann doch überstanden hat. Hier ist es ein etwas anderes Unternehmen, geplanter, mit sicherem Netz, vielleicht also nicht ganz das Abenteuer, an das man zunächst denkt.: „We-Van“ ist ein Unternehmen zur Vermietung von Campingbussen und Großraum-Vans, das die Tour konzipiert und den VW- Camper zur Verfügung gestellt hat.

Eine Werbetour, ganz ohne Frage, und nicht selten ist der Van auf den Fotos zu sehen von allen Seiten, ein absolut fotogener Camper, dem man sich bedenkenlos für sechs Monate anvertrauen kann. Elsa und Bertrand tun dies, und da die Lust am Reisen schon schnell nach dem Start immer größer wurde, wich man auch ab vom vorgesehenen Tourenverlauf. „Im Sog des Roadtrips, unserer Begegnungen und Vorlieben wichen wir auch tatsächlich von der vorgegebenen Route ab und das war gut so! Wir haben uns einfach Zeit genommen zu leben, und jeden Augenblick zu genießen!“ Das wiederum spürt man das ganze Buch hindurch. Und das lässt die Werbetour für einen Van denn auch in den Hintergrund treten.

Von Schottland bis Portugal, von Dänemark bis Rumänien, Elsa und Bertrand fügen sich mit Begeisterung der „Flucht aus der Komfortzone“. Denn nun werden es sechs Quadratmeter sein, die für sechs Monate zwischen Italien und Irland ihr Zuhause sein werden. Und das ist eine Umstellung. Aber beim Wildcampen morgens noch liegend aus dem Van schauen und in eine faszinierende Landschaft blicken, das entschädigt für so manchen Luxus, den man Zuhause gewohnt ist.

Das Reisebuch gibt viele persönliche Einblicke, gibt Tipps, was ist wichtig, was unwichtig auf der Reise, wie verstaut man am besten das Reisegepäck, woran muss man unbedingt denken. So gibt es neben hinreißenden Naturaufnahmen auch schnöde Listen, was zum Beispiel die Hobby- und Freizeitausstattung betrifft: Kartenspiele, Hängematte, Angelzeug, Schlafbrillen und 3 Paar Ohrstöpsel….

Kurze Reiseimpressionen über Land und Leute, Sehenswürdigkeiten und Highlights, spannend und lesenswert geschrieben, dazu auch so manches Rezept aus der Küche des jeweiligen Landes, aber all das bleibt im persönlichen Rahmen, gibt durchaus generelle Ratschläge, dient aber nicht als Reisebegleiter. Amüsant und erhellend zu lesen: „Adventure in Zahlen“… 7 Tage hintereinander ohne Duschen auszukommen, das war der Rekord, so schreiben die beiden Autoren, die in jeder Sprache der von ihnen bereisten Länder vier Worte lernten: „Guten Tag, danke, auf Wiedersehen und Prost!“

 

Elsa Frindik- Pierret/ Bertrand Lanneau
Drive Your Adventure
Ein Roadtrip im Van quer durch Europa
Knesebeck Verlag
320 Seiten, EUR 29,95
Flexibler Einband
ISBN: 978-3957281753

Lokal beim örtlichen Buchhändler bestellen:



Hier direkt kaufen

 

oder bei amazon

Anzeige



Über Barbara Wegmann 74 Artikel
Viele Jahre Redakteurin und Moderatorin beim Hörfunk, mittlerweile freie Journalistin und Sprecherin für Blinde und Sehbehinderte, Großer Fan von schönen Kinderbüchern, Bildbänden und fesselnden Krimis. Und das Schönste: die Neugier auf neue Bücher wird man einfach nicht mehr los.......

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*