Du bist hier: Startseite » Buntes » Bildbände für ein schönes Bad

Bildbände für ein schönes Bad

Hell sollte das Bad sein - Foto (c) Erika Wittlieb / pixabay.com

Hell sollte das Bad sein – Foto (c) Erika Wittlieb / pixabay.com

Bäder. Luxus für den Körper und Rückführung zur Besinnung. Hier kommen wir runter. Hier vergessen wir den Alltag, den Stress des Tages und können uns auf uns selbst konzentrieren. Auch auf dem Buchmarkt gibt es schöne Bildbände über die Architektur und Design von schönen Bädern.

Manches Mal muss man bei den gebraucten Büchern stöbern, da nicht jedes Jahr trotz 90.000 Neuerscheinungen Bildbände zum Thema Bad oder Bad-Design erscheinen. Ein paar habe ich gefunden, die ich für sehenswert halte:

Gerade wer sich für das Design rund ums Bad interessiert, sollte sich einmal den obigen Band aus dem Taschen Verlag näher ansehen.

Aus demselben Verlag gibt es auch Bildbände zum Thema Spa, also den Bereich, wo man in Wellness-Hotels entspannt. Auch die können eine tolle Inspirationsquelle für das Badezimmer zuhause sein:

Wellnessbäder liegen im Trend. Auch zuhause. Es ist nicht die moderne Küche, sondern das moderne Bad, was man sich gerne realisiert:

Ob Badewanne mit Massagefunktion, Whirlpool innen oder außen – hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

 

Design im eigenen Bad

Oft scheuen wir vor größeren Investitionen zurück. Der Aufwand, der mit einer Renovierung einhergeht, lässt uns zurückschrecken, damit ist es schon mit vielen kleineren Handgriffen und Elementen getan, um eine ganz andere, ganz neue Stimmung auszustrahlen. Stell dir die Situation vor, dass du in deinem Gäste-WC neue Elemente unterbringen möchtest. Mit einem frischen WC-Sitz mit frechen Motiven gelingt es nahezu im Handumdrehen. Dazu passende Handtücher und Deko-Elemente und fertig ist das neue Konzept, das nicht alle Welt gekostet hat.

Möchtest du etwas mehr verändern, entscheide dich für ein neues Handwaschbecken, wenn wenig Platz ist, ein Eckwaschbecken. Ein ausgefallener Materialmix kann die Stimmung im Bad um 180 Grad drehen. Mittlerweile haben auch extravagante Materialien, wie Beton, Einzug gehalten. Damit lassen sich Akzente setzen, was früher nicht möglich war.

Haben dich die Bildbände inspiriert, das Bad zu verändern, schau einmal bei Calmwaters nach. Hier findest du Ideen und alles rund ums Bad.

Foto (c) ErikaWittlieb / pixabay.com

Über Sven

1998 startete ich mit literature.de ins Internet. Lieblingsbücher: Englische und skandinavische Krimis. Nebenher berate ich Unternehmen im Bereich Bloggen und Blogsicherheit, und gebe Empfehlungen für gute Kinderapps

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*