Du bist hier: Startseite » Gesponsert » Tipps für Einladungskarten

Tipps für Einladungskarten

Es gibt viele Ratgeber für erfolgreiche und ausgefallene Einladungskarten. Damit sie die nicht alle durch lesen müssen, erhalten Sie hier ein paar grundlegende Tipps.

Oft werden Einladungen nur per Mail verschickt, aber damit sind sie wenig persönlich. Egal, ob Sie Einladungen zum Geburtstag, zur Hochzeit oder zur Taufe verschicken, schöner sind sie als ausgedruckte Variante. Letztere schaut man sich auch genauer an als eine E-Mail Einladung. Gestalterisch sind Ihnen kaum Grenzen gesetzt. Gute Ideen können Sie auf BabyKarten-Paradies.de erhalten, mit einer großen Auswahl an vorgefertigten Gestaltungen. Farblich lässt sich die Karte unendlich variieren. Eine schöne Idee ist auch, sie mit einem Foto zu personalisieren.

In dem Einladungstext müssen alle wichtigen Informationen zu der Feier enthalten sein. Gesagt werden sollte, um welche Art von Feier es sich handelt, sowie wann und wo sie stattfindet. Eventuell ist es hilfreich den Gästen eine Anfahrtsskizze zu geben oder ihnen eine Beschreibung zu geben, wie sie dort hingelangen. Vielleicht ist es für Sie auch wichtig zu wissen, ob die Gäste erscheinen können, dann sollte dieses ebenfalls in der Karte stehen. Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken darüber was genau Sie schreiben möchten, dann wird am Ende auch nichts vergessen.

Ideen für originelle Texte finden Sie zahlreich im Internet. So kann der Einladungstext z.B. auch als Gedicht verpackt werden oder eine lustige Anekdote, passend zur Feier, enthalten.

Haben Sie bereits bestimmte Programmpunkte geplant, können Sie Ihre Gäste auch schon vorab im Einladungstext darüber informieren. Damit steigt die Vorfreude auf die Feier. Aber Sie sollten auch nicht zu viel von allem verraten, denn ein gewisser Überraschungseffekt, kann auch spannend sein. Sie könnten auch in Ihrer Einladung auf eine Überraschung hinweisen. Dann wird Ihre Feier und die Überraschung bestimmt mit Spannung erwartet werden.

Wenn Sie eine klassische Aufklapp-Variante nehmen, sollten Sie den Einladungstext in den Innenteil schreiben. Bei einer zweiseitigen Variante sollte der Text auf die Rückseite und vorne eine kurze vorab Information zu der Art der Feier.

Steht Ihre Feier vielleicht unter einem bestimmten Motto, so überlegen Sie, wie Sie dieses auf der Karte darstellen können. Beispielsweise eine Hochzeit mit Mittelalter-Motto könnte mit einer altertümlichen Gestaltung entsprochen werden.

Egal für welchen Anlass in jedem Fall müssen die Einladungskarten früh genug versendet werden, damit sichergestellt ist, dass alle Gäste eine Einladung erhalten. Zudem können Ihre Gäste so Ihre Feier in den eigenen Terminplan früh genug mit integrieren. Damit haben dann auch bestimmt mehr Leute Zeit, um zu Ihrer Feier zu kommen, als wenn Sie sie erst kurzfristig eingeladen hätten.

Über Sven

1998 startete ich mit literature.de ins Internet. Lieblingsbücher: Englische und skandinavische Krimis. Nebenher berate ich Unternehmen im Bereich Bloggen und Blogsicherheit, und gebe Empfehlungen für gute Kinderapps

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*