Du bist hier: Startseite » Gegessen » Das Ende aller Diäten- Nährstoffreich abnehmen ohne Hungern von Dr. Joel Fuhrmann

Das Ende aller Diäten- Nährstoffreich abnehmen ohne Hungern von Dr. Joel Fuhrmann

Das Ende aller Diäten

Das Ende aller Diäten

Das einzige Problem bei diesem 400 Seiten Buch: man muss sich tatsächlich drauf einlassen. Es ist kein Koch-Buch im üblichen Sinne, es ist keine Rezepte- Sammlung, wo man schnell nachschlägt und es ist kein Diätbuch wie jedes andere, im Gegenteil, es räumt auf mit all dem, was sich Diät nennt: „Diäten funktionieren nicht, und sie ruinieren unsere Gesundheit.“ Klare Worte, denen noch klarere folgen sollen. Worte über unsere Abhängigkeiten, über all das, was angeboten, aber gesundheitsschädlich ist, über die Werbung für Nahrung, über Krankheiten, und immer wieder geht es natürlich ums Übergewicht: „Heute leiden 475 Millionen Erwachsene weltweit an Adipositas. Das entspricht einem Anstieg von 50 Prozent seit 1980. Gleichzeitig nähert sich die Zahl der übergewichtigen Erwachsenen der Marke von einer Milliarde.“

Joel Fuhrmann, Arzt und Autor, legt eines ganz von Anfang an plakativ und anschaulich auf den Teller: die Information, das Hintergrundwissen, das Verstehen von Zusammenhängen. Denn erst wer das Wissen beherrscht, der kann auch geradezu spielerisch dann umgehen mit dem, was er jeden Tag isst, womit er seine Gesundheit fördert und nicht ruiniert, womit er sein Idealgewicht bekommt und auch erhält. Die Formel dazu klingt ganz einfach: „Ihre Gesundheit wird von den aufgenommenen Nährstoffen, geteilt durch die aufgenommenen Kalorien bestimmt.“ Lebensmittel, die eine hohe Dichte aufweisen sind sehr wertvoll, gehören öfter auf den Speiseplan und bringen schließlich, auch noch recht schnell, den herbeigesehnten Abnehm- Effekt. Hier werden dann, so verspricht der Autor, nachhaltig Pfunde verloren, ohne dass Hunger zu leiden ist.

Langsam, Schritt für Schritt, nimmt Fuhrmann an die Hand, startet dort, wo oft das Übel beginnt: man hat einfach Hunger. Man lebt mit Gewohnheiten. Und Gewohnheiten zu verändern, das ist beim Stichwort Essen ebenso schwer wie in anderen Bereichen. Aber die Anregungen für Salate und Smoothies, Dressings, Dips und Aufstriche, Hauptgerichte und Desserts werden sowohl im Rezeptteil, als auch in Appetit anregenden Bildern sehr umfassend dargestellt. Warum tut was gut, wieso ist dieses Essen gesünder als jenes, was bewirken welche Nährstoffe im Organismus, wer sich einliest erhält absolut spannende Erkenntnisse, verständlich vermittelt, gut aufgebaut und strukturiert. Erkenntnisse, die weitab jeder Mode- Diät liegen und weitaus mehr bewirken als „nur“ eine Umstellung auf dem Speiseplan.

Das Ende aller Diäten
Nährstoffreich abnehmen ohne Hungern
Dr. Joel Fuhrmann
Unimedica Verlag
ISBN: 9783944125701
Preis: 24,00 Euro

Über Barbara Wegmann

Einst... geboren, gewachsen, gelernt, dann endlich... Redakteurin, Moderatorin heute Journalistin, Sprecherin, Rezensentin seit Jahrzehnten Vielleserin, Gernleserin, am liebsten Bildbände, Kriminalromane, Bücher mit dem "gewissen Etwas" (Thema, Autor, Aufhänger) nicht zu vergessen Familie, Tochter, Mann, spanische Küche, Freunde bekochen, Musik, Leidenschaft für alte Bücher, Antikmärkte, lebenslanges Lernen das Wichtigste im Leben: das Wort

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*