Du bist hier: Startseite » Bewohntes » Loft Living- Urbane Verwandlung

Loft Living- Urbane Verwandlung

Loft Living - Callwey Verlag

Loft Living – Callwey Verlag

Loft und Loft, das ist noch lange nicht dasselbe. Was heute als Loft vermietet oder verkauft wird, das mag beeindruckende Aussichten bieten oder mit höheren Fenster als in „normalen“ Wohnungen imponieren, ist aber von dem, was eigentlich ein Loft ist, weit entfernt. Nämlich: „Eine Wohnung in einem ehemaligen Fabrikgebäude, in der alle Wohnbereiche außer Bad und Toilette in einem großen Raum zusammengefasst sind“, das versteht man eigentlich unter Loft.

In den 1960er Jahren entstand der Begriff, auch geprägt durch die Künstlerszene in New York. „…das Leben in einer zugigen, weitgehend ramponierten, offenen Etage, zumeist in einem schäbigen Gebäude an einem schäbigen Hinterhof, in dessen anderen Häusern noch fleißig die Maschinen dröhnten.“ Heute ist es eine „Edelwohnung“, kreatives und höchst individuelles Wohnen auf deutlich gehobenem Niveau. Und die Nachfrage steigt. Und die Preise steigen. Und die Nachfrage steigt trotzdem.
Der tief ins Thema einführende, fachkundig beratende und anschaulich dokumentierende Bildband nimmt sich dazu ein Projekt vor: „die Verwandlung der ehemaligen Dekorationswerkstätten der Komischen Oper in Berlin Mitte in luxuriöse Opernlofts. Ein Paradebeispiel, Schritt für Schritt, von der Planung zur Ausführung, vom Gedanken zur Realität, von Wunschvorstellung zu Grenzen des Machbaren. „So ein Projekt macht man in einem Entwicklerleben nur einmal.“
Zerstörtes Mauerwerk, heruntergekommene Innenleben der Räume, die nicht mehr viel von ihrer früheren Funktion ahnen lassen, abgeblätterter Putz, Sprüche an den Wänden, die nur noch die Erinnerung wach halten: hier gab’ s einmal Leben , „Büro- 2x klopfen“.
Was den Bildband so attraktiv macht, ist nicht nur die ausführliche und gelungene Illustration, die ein Gestern und Heute porträtiert, es ist die Deutlichkeit, die das Thema erfährt anhand eines beispielhaften Projekts. Vieles, das hier geklärt wird, ist auf andere Projekte zu übertragen. Bilder demonstrieren gegenüberstellend den alten und neuen Zustand, zeigen auf, welche Veränderungen vorgenommen wurden und beleuchten Planung und Konzeption, gehen auf Schwierigkeiten ein und die nicht immer ganz einfachen Wünsche der neuen Bewohner.
Ein tolles Projekt, „unter allen Bauträgermaßnahmen sicher die Formel 1“, aber es habe auch „viel Zeit, Mühe und Nerven“ gekostet, da sind sich alle Beteiligten einig. Von der Wirtschaftlichkeit und der rasanten Preisentwicklung, die man unterschätzt habe, einmal ganz abgesehen. Aber ein „Schmuckstück, das seien die Opernlofts dennoch geworden. Der Bildband lässt daran kleinen Zweifel.

 

Loft Living
Urbane Verwandlung
Callwey Verlag
ISBN: 9783766721891
Preis: 79, 00 Euro

Über Barbara Wegmann

Einst... geboren, gewachsen, gelernt, dann endlich... Redakteurin, Moderatorin heute Journalistin, Sprecherin, Rezensentin seit Jahrzehnten Vielleserin, Gernleserin, am liebsten Bildbände, Kriminalromane, Bücher mit dem "gewissen Etwas" (Thema, Autor, Aufhänger) nicht zu vergessen Familie, Tochter, Mann, spanische Küche, Freunde bekochen, Musik, Leidenschaft für alte Bücher, Antikmärkte, lebenslanges Lernen das Wichtigste im Leben: das Wort

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*