Du bist hier: Startseite » Buntes » Chic – 50 modische Legenden & wie man sie trägt

Chic – 50 modische Legenden & wie man sie trägt

Chic - 50 modische Legenden

Chic – 50 modische Legenden

So amüsant lernt man selten: „Bezeichnungen, das ist auch in der Mode so, kommen meist nicht von irgendwoher. Sie erzählen eine Geschichte“. Und Katharina Blansjaar, niederländische Autorin und Übersetzerin, die in Zürich lebt, kann hinreißende Geschichten erzählen. Das hat sie nicht nur jahrelang in Kolumnen in der Neuen Züricher Zeitung bewiesen, sondern sie stellt ihr Talent hier erneut auf 320 vergnüglich zu lesenden Seiten unter Beweis. Mode, modische Legenden, Mode- Geschichten, ganz Erstaunliches und Überraschendes, was da ans Tageslicht kommt.


Von A, wie „Animal Print“ bis T wie „T- Shirt“ erzählen 50 kurze Geschichten Werdegang, kuriose Entwicklung oder wenig bekannte Hintergründe von sehr bekannten Modestücken: Bubikragen, Büstenhalter, Dufflecoat, Hotpants, Jogginghose, Minirock, Overall, Parka, Rollkragen, Trenchcoat oder das „Kleine Schwarze“ . Ob Spitze oder Schößchen, die Strumpfhose oder Gummistiefel, das Karomuster oder der Panamahut, irgendwie hat jeder von uns das eine oder andere Stück im Schrank, und das sieht man nach der Lektüre sicher mit anderen Augen.
Blansjaar zitiert und karikiert, stöbert in Modegeschichte und umfangreichem Quellenmaterial, zieht Schlüsse, formuliert flott, durchkämmt zielstrebig Jahrzehnte und Jahrhunderte Modegeschichte und hat keine Scheu vor verbalen Pointen und frechen Kommentaren.
„Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“. Nun, diese verbale Pointe allerdings geht auf Karl Lagerfeld zurück. „Es war nicht seine erste Attacke gegen das bequeme Beinkleid“. Eigentlich war alles gut, die Jogginghose wurde in den späten dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts bekannt, und bis in die 80er Jahre auch eigentlich nur von Menschen getragen, die Sport trieben, „und dann ging auf einmal etwas schief….. Die Jogginghose wurde zum Symbol des Nichtstuns, zum Kleidungsstück der Unterklasse.“ Wer sich um die Jahrtausendwende in der Jogginghose auf die Straße traute, so schreibt die Autorin anschaulich, der musste arbeitslos sein, potentiell gewalttätig und sozial benachteiligt. Dass es dieses Kleidungsstück aus dem tiefen Keller seines Images wieder nach oben geschafft hat, heute fast wieder rehabilitiert, das schildert das Ende der Geschichte.
Passende Illustrationen von Daniel Müller zu jedem Kapitel durchziehen die 320 Seiten, ehrlich gesagt, Fotos aus Archiven wären sicher anregender gewesen und hätten eher assoziativen Charakter gehabt. Aber auch so ein richtig schönes Buch, zum Verschenken oder zum eigenen Hausgebrauch, wenn man mal wieder über ein Kleidungsstück im Schrank stolpert und sich fragt, was hat es wohl mit Flipflops, Chanel- Jäckchen oder Bomberjacke auf sich?

 

Chic
50 modische Legenden & wie man sie trägt
Katharina Blansjaar/ Daniel Müller
Kein & Aber Verlag
ISBN: 9783036957326
320 Seiten
Preis: 24 Euro

Über Barbara Wegmann

Einst... geboren, gewachsen, gelernt, dann endlich... Redakteurin, Moderatorin heute Journalistin, Sprecherin, Rezensentin seit Jahrzehnten Vielleserin, Gernleserin, am liebsten Bildbände, Kriminalromane, Bücher mit dem "gewissen Etwas" (Thema, Autor, Aufhänger) nicht zu vergessen Familie, Tochter, Mann, spanische Küche, Freunde bekochen, Musik, Leidenschaft für alte Bücher, Antikmärkte, lebenslanges Lernen das Wichtigste im Leben: das Wort

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*