Du bist hier: Startseite » Buntes » Zugänge finden

Zugänge finden

Zugänge finden

Zugänge finden

Manchmal ist es ja schon gar nicht so einfach, mit seinen gesunden Mitmenschen ins Gespräch zu kommen, das mit dem Zuhören und Aufeinander- Eingehen, das ist schon so eine Sache. Sind es Demenzkranke, dann wird es oft erst recht schwierig, den Weg zu einem Gespräch zu finden, ein Stichwort zu treffen, das anspricht, bewegt, berührt, ein kleiner kommunikativer Beginn. 1,4 Millionen Demenzkranke leben heute in Deutschland, bis 2030 sollen es über 2 Millionen sein.

„Wenn Worte fehlen und die Sprache versagt“, wie kann man dann einen an Demenz erkrankten Menschen überhaupt erreichen? Es ist der gesunde Mensch, der umdenken, der Brücken bauen und den richtigen Schlüssel finden muss. Zum Beispiel mit einem Bildband wie diesem, der für therapeutische Einrichtungen geeignet ist, aber ganz genauso für Zuhause, vielleicht für die Großmutter, die betreut wird, oder den erkrankten Vater.

Über 60 großformatige Fotografien sind es, die in einem Ringbuch jeweils von Sprüchen, Lebensweisheiten, kleinen Liedzeilen oder Zitaten begleitet werden. „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, wie wahr. Die Motive sind sehr unterschiedlich: Atmosphärische Aufnahmen von Reisezielen zum Beispiel, da ist der Gardasee, eine Watt- und Gebirgslandschaft, die Natur zu allen Jahreszeiten oder ein Herbie von hinten fotografiert mit einem Koffer…so zu verreisen, das waren noch Zeiten. Motive aus der Zeit, als der Erkrankte vielleicht seine Kinder großzog oder sich noch bewusst um Enkelkinder kümmerte: ein Teddy, ein Babygesicht, ein Kleinkind mit einem Puppenwagen, der in unserer Jugend einmal modern war oder ein Knirps beim Blumenpflücken. Aber auch viele Tieraufnahmen umfasst das Bilderbuch für Demenzkranke und auch ein Stück Sahnetorte fehlt nicht: vielleicht erinnert es an Nachmittage mit Freunden. Es ist wie eine kleine Kettenreaktion, bei dem Bäcker gab es doch damals diese tolle Torte, in dem Cafe haben wir oft gesessen, weißt du noch?

Und das Langzeitgedächtnis zeigt noch einmal was es kann. Erinnerungen, die wiederbelebt werden, Erinnerungen, die man noch weitergeben kann, noch einmal die eigenen Wurzeln entdecken, mit visueller Hilfestellung. Übrigens eigenen sich auch alte Poesiealben bestens, auch daraus der eine oder andere Spruch in diesem liebevoll gestalteten Buch: „Drei Engel mögen dich begleiten, in deiner ganzen Lebenszeit, und die drei Engel, die ich meine, sind: Frohsinn, Glück, Zufriedenheit.“

Zugänge finden
Emotionen wecken
Ein Bildband
Verlag an der Ruhr
ISBN: 9783834624635
Preis:  29,95 Euro

Über Barbara Wegmann

Einst... geboren, gewachsen, gelernt, dann endlich... Redakteurin, Moderatorin heute Journalistin, Sprecherin, Rezensentin seit Jahrzehnten Vielleserin, Gernleserin, am liebsten Bildbände, Kriminalromane, Bücher mit dem "gewissen Etwas" (Thema, Autor, Aufhänger) nicht zu vergessen Familie, Tochter, Mann, spanische Küche, Freunde bekochen, Musik, Leidenschaft für alte Bücher, Antikmärkte, lebenslanges Lernen das Wichtigste im Leben: das Wort

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*