Du bist hier: Startseite » Buntes » Carol Brown – Strickdesign

Carol Brown – Strickdesign

Strickdesign

Strickdesign

Entwürfe – Techniken – Experimente

Wer denn glaubt, dass Stricken eine überholte, verstaubte und vergessene handwerkliche Fähigkeit ist, der wird beim Blättern und Lesen dieses Buches aus dem Staunen wahrlich nicht mehr herauskommen: Schickste Mode, neuste Modelle, gestrickte Designerstücke, die auf die Laufstege dieser Welt gehören. Kaum zu glauben: Maschen, Nadeln und Wolle erleben eine Renaissance, die ihresgleichen sucht. Von altbacken, altmodisch oder überholt kann da nun keine Rede mehr sein.

Gestricktes mit modischem Pfiff und Eleganz, die von Masche zu Masche mehr überzeugt: 300 Modelle, Zeichnungen und Entwürfe präsentiert das reichhaltige, großformatige und 210 Seiten starke Buch, für Hand- und Maschinenstrick gleichermaßen geeignet, ein wahrer Pool an Ideen, Inspiration und Fantasie. Ein Buch, dass sein Thema bis in die letzte Ecke brillant ausleuchtet und sich niveauvoll an Designer/innen, Studierende und Hobbystricker/innen gleichermaßen wendet. Ein Buch, das einzelne Designer vorstellt, das auf Berufe in der Strickindustrie eingeht und den kreativen Weg vom Entwurf zur Produktion nachzeichnet.

Als junge Grüne in politischen Sitzungen in den 70er Jahren strickten, verstanden viele die Welt nicht mehr, Bilder, die mit dieser Handarbeitskunst ewig verbunden bleiben werden. Aber es war nicht nur politisch die Zeit für neuen Wind, der Aufwind für moderne Strickkunst folgte: „Plötzlich integrierten namhafte Modedesigner Strickmode in ihre Kollektionen oder brachten eigene Strickkollektionen heraus.“ Zwischen die Garnhersteller und die Strickerinnen schalteten sich in den Folgejahren die Designer. Immer neue Garne, ausgeklügelte Mischgarne, edle Kombinationen, alle mit unterschiedlicher Qualität, Funktion und Effekten, immer neue Farben, die sich an allgemeinen Modetrends orientieren und Schnitte, die von pfiffig bis ausgefallen, von extravagant bis absolut einzigartig reichen. Und das ist auch der Punkt wo aus einer Ansammlung von Maschen ein pures Kunstwerk wird. Und wo klar wird: Stricken ist Ausdruck von eigener Kreativität, eine persönliche Handschrift, eben mit Nadel und Garn. Und so vielseitig: da werden ganze Bäume bestrickt, Sitzbänke mit bunten Maschen eingekleidet oder Raum- und Wandinstallationen ‚strickmäßig’ gestaltet, Fantasie kennt keine Grenzen.

Auch mit der Entwicklung vielseitiger Strickmaschinen kam und kommt Gestricktes immer mehr in ‚modische Fahrt’. Ein Buch, aufgemacht in liebevollem Layout, so geschmackvoll wie seine gestrickten Modelle und ein Buch, das fernab von eins links, eins rechts in eine mittlerweile hochklassige Modesparte eintaucht, alles andere als blaustrümpfig.

Strickdesign
Entwürfe/ Techniken/ Experimente
Carol Brown
Haupt Verlag
ISBN: 978325860077

 

Über Barbara Wegmann

Einst…
geboren, gewachsen, gelernt,
dann endlich…
Redakteurin, Moderatorin
heute
Journalistin, Sprecherin, Rezensentin
seit Jahrzehnten
Vielleserin, Gernleserin,
am liebsten
Bildbände, Kriminalromane, Bücher mit dem „gewissen Etwas“ (Thema, Autor, Aufhänger)
nicht zu vergessen
Familie, Tochter, Mann, spanische Küche, Freunde bekochen, Musik, Leidenschaft für alte Bücher, Antikmärkte, lebenslanges Lernen
das Wichtigste im Leben:
das Wort

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*