Keith Finch – Pop Up

Pop Up
Pop Up
Pop Up
Pop Up

Für Liebhaber von Pop- up Büchern ist dieses Buch geradezu ein Muss! Aber dieses Buch ist eben anders, es liefert keine illustre Pop- up Geschichte, es entblättert und entfaltet keine farbigen Kulissen oder Bühnenbilder, es ist vielmehr ein Lehrbuch, aber was für eines: da vereinen sich alle Zutaten für die Umsetzung von Grundkenntnissen der Pop- up Kunst. Zuschneiden, Falten, Kleben, Montieren, die Einzelteile bietet das einladende Buch in Hülle und Fülle vorgestanzt an. Die Anleitungen, wie man Papier in welcher Form auf welchem Wege dann letztlich zur Geltung bringt, sie sind sehr genau und anschaulich, Schritt für Schritt. Schade, dass man dem Buch, das so weitaus mehr als „nur“ ein Bastelbuch ist, kein einleitendes Kapitel über den künstlerischen Wert und die Geschichte der Pop- up Kunst gegönnt hat.

Pop- up Kunst in Büchern gibt es schon sehr lange, der Name kommt aus Amerika und wem diese Kunst um die beweglichen oder aufklappbaren Teile in Büchern nicht fremd ist, dem sagt auch beispielsweise der Name Vojtech Kubasta etwas, dessen Pop- up- Kinderbücher aus der Zeit Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts heute einen stattlichen antiquarischen Wert haben.

Dreidimensionalität regt Fantasie an, schafft neues Sehen und übt zusätzliche Attraktivität aus, mal ganz abgesehen von der hohen Kunst der Papierfalterei. Nicht nur Märchenkulissen, sondern auch ganze Skylines erstehen da zwischen zwei Seiten, Bücher, aus denen die höchsten Gebäude der Welt plötzlich erwachsen, oder auch die Reise des kleinen Prinzen, die durch Bewegung, Schieben, Drehen, Klappen noch lebendiger wird.

Hier nun aber keine fertige Lektüre, sondern die muntere Aufforderung: selbst entdecken, wie’s funktioniert, einfach ausprobieren. „Der Spaß beginnt, sobald Sie selber kreativ werden und anfangen, mit den unendlichen Möglichkeiten und Kombinationen zu spielen und ihre eigenen Designs zu entwerfen.“ Eine alte Kunst neu beleben, eine tolle Buchidee!

Pop Up
Design und Konstruktion
Hauptverlag
Keith Finch
ISBN: 9783258600836
Preis: 29,90 Euro

Anzeige



Über Barbara Wegmann 61 Artikel
Viele Jahre Redakteurin und Moderatorin beim Hörfunk, mittlerweile freie Journalistin und Sprecherin für Blinde und Sehbehinderte, Großer Fan von schönen Kinderbüchern, Bildbänden und fesselnden Krimis. Und das Schönste: die Neugier auf neue Bücher wird man einfach nicht mehr los.......

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*