Christoph Poschenrieder - Kind ohne Namen
Allgemein

Kind ohne Namen

In seinem neuen Roman erzählt der in München lebende Schriftsteller Christoph Poschenrieder von einem Dorf, das Angst vor Fremden hat. Seine Hauptperson ist Xenia, eine junge Frau, die nach dem Abitur sofort in die Großstadt […]

Kleine Verbrechen erhalten die Freundschaft
Allgemein

Kleine Verbrechen erhalten die Freundschaft

Nach den Bestsellern  „Laugenweckle zum Frühstück“, „Brezeltango“ und „Spätzleblues“  und „Zur Sache, Schätzle“ hat sich Elisabeth Kabatek von ihrer Protagonistin Pipeline Praetorius verabschiedet und wagt mit ihrem neuen, hier vorliegenden Roman einen neuen Ansatz.

Kein Bild
Allgemein

Inhalte ziehen um

Liebe Leser, 1998 startete literature.de mit den ersten Texten online. Diese wurden ab 2000 regelmäßig gepflegt und erweitert, so dass dort mehr als 11.000 Buchbesprechungen zu lesen waren. Die Technik muss grundlegend für literature.de überarbeitet […]

Im Frühling sterben
Spannendes

Im Frühling sterben

In seinem neuen Roman „Im Frühling sterben“ erzählt Ralf Rothmann die Geschichte von zwei siebzehnjährigen Jungen, Walter und Fiete, die Anfang 1945 noch zur Waffen-SS eingezogen werden und in Ungarn auf eine dramatische Weise sich […]