Antarktische Wildnis – Südgeorgien

Antarktische Wildnis – Südgeorgien

Südgeorgien, nein, nein, mit dem Georgien in russischer Nachbarschaft hat diese Insel nichts zu tun. Kap Hoorn, und dann noch einmal 1500 Kilometer in östliche Richtung, da liegt die 160 Kilometer lange und ca. 30 Kilometer breite Insel, bis auf ein paar Forscher, die hier Station machen, menschenleer und ganz der Natur ausgeliefert. Für die ... Mehr lesen »

Der Anfang – Paula Carballeira, Sonja Danowski

Der Anfang – Paula Carballeira, Sonja Danowski

Eine Familie überlebt den Krieg, verliert sich nicht zwischen Trümmern und Ruinen, ja, irgendwann gibt es sogar wieder ein Lächeln. Es ist nur eine Handvoll Textzeilen, die das wunderschöne und sicher ausgefallene Kinderbuch großformatig bietet, ein Hauch von Text, der die beeindruckenden Bilder der Berliner Illustratorin Sonja Danowski dezent untermalt. Mehr lesen »

Merian erzählt Deutschland – Andreas Hallaschka (Hg.)

Merian erzählt Deutschland – Andreas Hallaschka (Hg.)

Literarische Entdeckungen im eigenen Land Das gewichtige Buch weist darauf hin, hier geht es um bedeutende Inhalte von Dauer. Ganz Deutschland wird in zahlreichen Geschichten, Anekdoten, Essays, Erzählungen und empathisch beschriebenen Eindrücken von etwa 100 Dichterinnen und Poeten, Lyrikern und Autorinnen auf 500 Seiten lesbar und erlebbar gemacht. Die Kapitelunterteilung in die 16 Bundesländer zeigt ... Mehr lesen »

Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry

Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry

Ihr Roman „Die unwahrscheinliche Reise des Harold Fry“ war eine literarische Offenbarung. Niemals hätte ich es damals für möglich gehalten, dass die Engländerin Rachel Joyce nach einem weiteren Roman („Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte“), eine Art Fortsetzung folgen lassen würde, die man auch als eine Ergänzung bzw. Vervollständigung bezeichnen könnte. Zwanzig Jahre ist es ... Mehr lesen »

Passagier 23

Passagier 23

Mit seinem neuen Buch „Passagier 23“ hat Sebastian Fitzek es wieder geschafft, eine an tatsächlichen Realitäten orientierte Geschichte zu erzählen, die einem stellenweise das Blut in den Adern gefrieren lässt. Aus der Nachricht, dass in jedem Jahr weltweit etwa zwei Dutzend Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen verschwinden, konstruiert er eine Story, die davon ausgeht, dass nicht ... Mehr lesen »

Hundert Tage Tibet – York Hovest

Hundert Tage Tibet – York Hovest

Das Versprechen “Die ungewöhnlichsten Momente führen uns manchmal auf Wege, die wir niemals von allein gefunden hätten.“ Eigentlich lebt York Hovest in einer ganz anderen Welt: Modefotograf ist er, erfolgreich dazu. Bis er 2011 den Dalai Lama auf dessen Deutschlandreise begleitet. Da geschieht etwas Ungewöhnliches: Hovest, offenbar tief beeindruckt und berührt von dieser persönlichen Begegnung, ... Mehr lesen »

Kalender-Special 2015 – Teil 5

Kalender-Special 2015 – Teil 5

Lieblingsrezepte Jede Woche eine neue Kochidee Die Standardüberlegung, was frau oder man kochen könnte findet in diesem 21×30 cm großen Hochformatkalender 53 Mal eine Antwort. Jedes Wochenblatt zeigt eine appetitliche Farbabbildung des auf der Rückseite abgedruckten Rezeptes. Dort ist in einer Einkaufsliste zusammengestellt, welche Zutaten nötig sind, um das in einer zweiten Spalte daneben in ... Mehr lesen »

Schwarze Katzen

Schwarze Katzen

In fast jährlichem Rhythmus legt die Schriftstellerin Felicitas Mayall einen Band ihrer Serie um die Münchner Kommissarin Laura Gottberg und ihren Freund, den Commissario Angelo Guerrini aus Siena vor. Die beiden verbindet eine durchaus schwierige Fernbeziehung, weil sie sich –übrigens auch in diesem neuen Band noch nicht wirklich – entscheiden können, richtig zusammenzuleben. Vor allen ... Mehr lesen »

Kalender-Special 2015 – Teil 4

Kalender-Special 2015 – Teil 3

Kalender-Special 2015 – Teil 3

Food Landscapes 2014 Lukullische Landschaften Die Bilder dieses Kalender gehören vermutlich zum Kreativsten, was Kalenderkunst zu bieten hat. Monat für Monat zeigt sich eine märchenhafte, mystisch-phantasievolle Landschaft von anhaltender Ausstrahlung und emotionaler Wirkung und man sehnt sich bisweilen an den einen oder anderen Ort. Doch niemand wird je an einen der gezeigten Orte gelangen, denn ... Mehr lesen »