Du bist hier: Startseite » Spannendes » Durst- Ein Fall für Harry Hole von Jo Nesbø (Buch und Audio-CD)

Durst- Ein Fall für Harry Hole von Jo Nesbø (Buch und Audio-CD)

Durst

Durst

 

Schon die ersten Minuten des neuen Jo Nesbø Kriminalromans, gelesen von Uve Teschner sorgen für Gänsehaut, nicht einzig des Inhalts wegen, keine Bange, das kommt noch zur Genüge, nein, Teschner hat eine von Beginn des Romans an einnehmende Stimme, der man bestens auch über die lange Distanz zuhören kann, distanziert, ein Beobachter des Geschehens und doch so spannend und konfrontierend mit einem absurden Geschehen und Verbrechen. 660 Minuten auf 9 CDs, für alle die, die so lange auf Neues von Harry Hole warten mussten fast ein kurzer Moment:

„Harry Hole ist wieder im Spiel“ Und das in Wort und Schrift, na Gott sei Dank, entfährt es dem süchtigen Leser, wie wurde es auch Zeit! Eigentlich gehört Harry Hole ja gar nicht mehr dazu, zur Truppe im aktiven Polizeidienst, an der Polizeihochschule Oslo unterrichtet er, aber für den vorliegenden Fall gibt es natürlich doch keinen besseren Kriminalisten als ihn, gerade bei stockenden Ermittlungen. Wer zum Teufel ist dieser Serienkiller, der seine Opfer über eine Dating- App findet, der misshandelt und vampirhaft beisst und tötet, der Blut trinkt und neue Seiten perversester Verbrechen aufschlägt. „Wir haben es mit einem Doppelmord zu tun, Harry, vielleicht mit einer Serie. Kann es da noch schlimmer werden? – Ja, sagte Harry, es kann.“

620 Seiten, die man sich gut einteilen sollte, damit Nervenkitzel, Spannung und absolutes Lesevergnügen nicht zu schnell vorbei sind. 620 Seiten, die einfach Klasse geschrieben sind, die auf Altem fußen, ohne dass Erstleser von Nesbø etwas verpassen, 620 Seiten, die flüssig und schlüssig, die gruselig und grauenhaft sein können, aber mal ehrlich, hat man etwas Anderes vom neuen Nesbø erwartet?

Harry Hole ermittelt in einer Spezialtruppe, die für diesen Fall jedes erdenkliche Grünlicht erhält. Ermittlungen, die auch in die Vergangenheit reichen und die den in die Jahre und zur Legende gewordenen Kommissar an Grenzen bringen. Es sei, so sagt er, „Wie wenn du Musik hörst, die du noch nie gehört hast, gespielt von einer Band, die du nicht kennst, und trotzdem hörst du, wer das Lied geschrieben hat. Weil da etwas ist. Aber etwas, das du nicht greifen kannst.“ Nesbø, ein Meister der Andeutungen, der seinen Leser geradezu quält und mit Details und scheinbaren Nebensächlichkeiten, mit kleinsten Puzzlestücken und Andeutungen, mit beiläufigen Bemerkungen und zunächst unwichtig erscheinenden Informationen einen stetig in Spannung wachsenden Erzählfluss schafft. Klasse!

Jo Nesbø
Durst
Ein Fall für Harry Hole
Ullstein Verlag
Psychothriller
ISBN: 9783550081729
620 Seiten – 24,00 Euro

Hörbuch:

ISBN: 9783957130877
Gelesen von Uve Teschner
9 CDs
660 Minuten
Preis: 16, 96 Euro

 

Über Barbara Wegmann

Einst…
geboren, gewachsen, gelernt,
dann endlich…
Redakteurin, Moderatorin
heute
Journalistin, Sprecherin, Rezensentin
seit Jahrzehnten
Vielleserin, Gernleserin,
am liebsten
Bildbände, Kriminalromane, Bücher mit dem „gewissen Etwas“ (Thema, Autor, Aufhänger)
nicht zu vergessen
Familie, Tochter, Mann, spanische Küche, Freunde bekochen, Musik, Leidenschaft für alte Bücher, Antikmärkte, lebenslanges Lernen
das Wichtigste im Leben:
das Wort

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*