Du bist hier: Startseite » Bereist » Unterwegs in Kuba – Das grosse Reisebuch

Unterwegs in Kuba – Das grosse Reisebuch

Unterwegs in Kuba

Unterwegs in Kuba

Eine wechselvolle Geschichte ist es, die die Karibikinsel durchlebt hat, seit 1492 Kolumbus Kuba betrat. Aber egal was es war, die „Goldgrube der Zuckerbarone in der Blütezeit der Kolonialzeit“, oder später die „Hölle für die aus Westafrika verschleppten Menschen, die den Reichtum auf den Plantagen erwirtschafteten“, oder ob es die kubanische Revolutionszeit war, verbunden mit den beiden „charismatischen Figuren“ Che Guevara und Fidel Castro, diese vier Buchstaben große Insel ist stets mit einem Mythos verbunden und der ist einfach unsterblich wie es scheint.

Wer das flexible Buch durchblättert erlebt diese Faszination, der man sich nur schwer entziehen kann, schon bevor er auch nur erste Reisepläne gemacht hat, und die landestypische Musik schwingt irgendwie zwischen den Zeilen mit: Tabakbauern und ihr altes Handwerk der Zigarrenherstellung, die vielen Oldtimer, der Charme alter Häuser in Havanna, die trotz bröckelndem Putz so eindrucksvoll sind und aus alten Tagen zu erzählen scheinen. Bekannte große und kleine Städte wie Trinidad, Mantua, Santa Lucia oder Santiago de Cuba. Dazwischen weite Traumstrände, die sich ohne Ende hinziehen, eine landschaftliche Vielfalt , die von „wilden Berglandschaften“ bis zu „undurchdringlichen Sümpfen“ reicht, Kuba bietet für ganz unterschiedliche Reise- Interessen geradezu beste Voraussetzungen.

Das Buch bedient alle Klischees, die wir von Kuba haben und die Touristen aber auch ganz real nach wie vor dort antreffen auf der Insel. Daneben werden aber auch kleinste Fischerorte porträtiert, abgelegene Strände, Taucherparadiese, geschichtsträchtige Bars und Restaurants, in denen das Flair vergangener Jahrhunderte zur Inneneinrichtung zu gehören scheint. Aber Kuba verändert und öffnet sich auch.

Stadtteile, die zum UNESCO- Weltkulturerbe gehören, Strände, die kein Maler farbiger und paradiesischer malen könnte, die fast irreal schön sind, lebendige Einblicke in heutiges Leben und Geschäftigkeit Einheimischer, all das gehört ebenso zu diesem sehr informativen und durchweg gut bebilderten Buch, wie auch Hinweise auf politische Situation, Entwicklungen, Folgen und Aussichten. Kuba, ein Fleckchen zeitloser Erde, das im Miteinander der Weltstaaten den gleichen Respekt verdient, den man angesichts von Land, Menschen und Geschichte schnell empfindet. Was für ein Reichtum an Kultur und Geschichte, den es auch international zu bewahren gilt! Buch und all die tausend Informationen zu Land und Menschen, zu Tourismus und Tradition werden dazu sicher beitragen.

 

Unterwegs in Kuba
Das grosse Reisebuch
Kunth Verlag
ISBN: 9783955044183
Preis: 29, 95 Euro
280 Seiten

Über Barbara Wegmann

Einst…
geboren, gewachsen, gelernt,
dann endlich…
Redakteurin, Moderatorin
heute
Journalistin, Sprecherin, Rezensentin
seit Jahrzehnten
Vielleserin, Gernleserin,
am liebsten
Bildbände, Kriminalromane, Bücher mit dem „gewissen Etwas“ (Thema, Autor, Aufhänger)
nicht zu vergessen
Familie, Tochter, Mann, spanische Küche, Freunde bekochen, Musik, Leidenschaft für alte Bücher, Antikmärkte, lebenslanges Lernen
das Wichtigste im Leben:
das Wort

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*